Longieren mit Claudia und Laura

Das normale reiten von Pferden hatte ich vor wenigen Wochen fotografiert, diesmal mit der Kombination mit Longieren.

War wie zu erwarten, war dies ein schöner warmer Tag. So wie aussieht, durfte dies nicht das letzte Treffen gewesen sein. Mittlerweile gibt es schon Studiofotos mit den beiden. Die kommen demnächst hier online.

Wie immer genieße ich so ein Tag. Mir geht’s bei so was nicht nur um die Fotos, sondern um einen schönen entspannten Tag.

Ich hatte es mir schon lange gewünscht, mal Pferde zu fotografieren. Aber wie so oft, der Anfang ist das schwierigste. Nun kenne ich mittlerweile einige Reiterinnen. Zum anderen habe ich nun ein paar Pferdefotos. Von daher fällt es nun deutlich leichter, weitere Pferdefotos machen zu können. Den wie so oft in der Fotografie, hat man keine Referenzfotos, findet man sehr schwer in einen neuen Bereich

PS: Es ist übrigens keine gute Idee jemanden zu ärgern, wenn diese einen Wasserschlauch in der Hand hat, und man in dessen Reichweite ist. War aber warm genug das dies schnell wieder trocknetet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.