Blutmond: Längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts

Diesmal habe ich Fotos vom Blutmond, den man am in der Nacht von 27 auf den 28.07.2018 sehen konnte.

Aufgenommen sind die Fotos mit der Nikon D7100 mit dem Sigma 120-300mm 2.8.

Die Fotos zeigen die verschiedenen Stadien. 23:20, 23:34, 23:49 und 23:59.

Die Fotos zeigen daher nur das Ende der Totalen Mondfinstern. Früher waren Fotos nicht möglich, da die hinter ein Baum verdeckt waren. Dazu muss man wissen, das die Fotos von meinem Wohnzimmer aus gemacht worden sind.

Der kleine Punkt unten rechts ist übrigens der (Super-)Mars.

Geneueres gibt‘s z.B. Hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.